Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 330

Gestern 455

Woche 1270

Monat 62482

Insgesamt 22059378

   

Aktuelle Facebook-Warnungen

Service-Artikel von mimikama.at

Facebook ist ein selbstverständlicher Teil unserer täglichen Kommunkation. Doch wird diese Plattform auch für Mißbrauch intensiv genutzt. Die österreichische Online-Initiative MIMIKAMA (mimikama bedeutet übersetzt “Gefällt mir” und stammt aus der afrikanischen Sprache Suaheli) informiert über aktuelle Gefahren und wie man sich schützt:

Verein zur Aufklärung über Internetbetrug, Falschmeldungen sowie Computersicherheit und zur Förderung von Medienkompetenz
  1. Golf 2019 Fakegewinnspiel auf Facebook

    Dieser Artikel Golf 2019 Fakegewinnspiel auf Facebook, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.

    Täglich tauchen weitere Gewinnspiele auf Facebook auf, die sich recht schnell als ein Fake entpuppen. Dennoch nehmen tausende Nutzer daran teil. So wie bei dem Gewinnspiel „Golf 2019″. Dieses Gewinnspiel ist erst wenige Tage alt und behauptet, dass es einen VW Golf zu gewinnen gibt. Das spornt natürlich die Facebooknutzer zur Teilnahme an. Dabei hält [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  2. Faktencheck: „Einwohner verprügeln Asylanten beim Krampus-Umzug“

    Dieser Artikel Faktencheck: „Einwohner verprügeln Asylanten beim Krampus-Umzug“, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

    In einem Video soll zu sehen sein, wie Flüchtlinge, die vorher einen Krampus-Umzug gestört haben sollen, von Einwohnern verprügelt werden. So lautet zumindest die Behauptung zu dem weit verbreiteten Video. Darin sieht man mehrere Männer, die offensichtlich während eines Krampus-Umzugs von den Darstellern gejagt und verprügelt werden. Der beschreibende Text der Nutzerin: „In Südtirol versuchten Asylanten den [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  3. Landeskriminalamt warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix!

    Dieser Artikel Landeskriminalamt warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix!, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

    Immer wieder Phishing: Betrüger greifen gerne auf die Identität bekannter Unternehmen zurück – wie zum Beispiel Netflix. Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor Phishing-Mails im Namen von Netflix: Warnung Phishing-Mails im Namen von Netflix im Umlauf Netflix-Nutzer aufgepasst! Derzeit sind vermehrt Phishing-Mails unterwegs in denen behauptet wird, dass der Netflix-Account in 48 Stunden auslaufen wird. Aus [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  4. Fressnapf: Alter Rückruf neu geteilt

    Dieser Artikel Fressnapf: Alter Rückruf neu geteilt, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

    Eine bundesweite Rückrufaktion von Fressnapf vom Juli 2019 sorgt aktuell wieder für Besorgnis. Ein alter Rückruf der Fachhandelskette für Tiernahrung- und zubehör Fressnapf wird im Moment wieder auf sozialen Netzwerken geteilt: Auf keinen Fall füttern! Fressnapf weitet bundesweiten Rückruf von Hundesnacks massiv aus Fessnapf warnt seine Kunden: Die beliebten Hundesnacks der Marken ‚Real Nature Wilderness‘ [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  5. Reptilien als Haustiere – Tierliebe oder Tierquälerei?

    Dieser Artikel Reptilien als Haustiere – Tierliebe oder Tierquälerei?, verfasst von mitarbeiter, erschien zuerst auf mimikama.

    In Österreich und Deutschland ist die Haltung von bestimmten Reptilien, die nicht unter den Artenschutz fallen, erlaubt. Darunter fallen beispielsweise auch große Würgeschlagen wie Pythons, die von Liebhabern in kleinen Terrarien gehalten werden. Tierschützer kritisieren diese Praxis und sehen in der falschen Tierliebe eine Form der Tierquälerei. Vor allem in der sogenannten „Saure-Gurken-Zeit“ während der [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  6. Unseriöse Webshops werben auf Facebook

    Dieser Artikel Unseriöse Webshops werben auf Facebook, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.

    Wir warnen vor eine Reihe an Webshops, die auf Facebook in Form von Werbebeiträgen auffallen! Derzeit fallen Nutzern auf Facebook verschiedene Webshops auf Facebook auf, die in Form von gesponserten Beiträgen eingeblendet werden. Gesponsert bedeutet in diesem Fall, dass die Betreiber der Seiten Facebook Geld zahlen, um eine erweiterte Reichweite zu bekommen. Diese Webshops beinhalten [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  7. Polizei warnt: Augen auf beim Handel mit Kryptowährungen!

    Dieser Artikel Polizei warnt: Augen auf beim Handel mit Kryptowährungen!, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

    Hand aufs Herz: verstehen Sie, wie Kryptogeld funktioniert? Viele werden diese Frage mit einem deutlichen Nein beantworten. Trotzdem folgen täglich Interessenten den bunten Versprechen des schnellen Geldes über die Investition in Kryptowährungen. Die sozialen Netzwerke sind voll von Werbungen für Geldanlagen insbesondere in Bitcoins, aber auch anderen Kryptowährungen. Vielleicht haben auch Sie kürzlich mit der [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  8. Sprachassistenten: Sind Alexa, Siri, Cortana und Google Assistant sicher?

    Dieser Artikel Sprachassistenten: Sind Alexa, Siri, Cortana und Google Assistant sicher?, verfasst von Kathrin Helmreich, erschien zuerst auf mimikama.

    Wie so oft kann diese Frage bezüglich Sprachassistenten nur mit einer Floskel beantwortet werden, nämlich „Das kommt darauf an“. Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik erklärt, kommt es darauf an, wie Sie den Sprachassistenten einrichten, wie Sie ihn bedienen, wo Sie ihn nutzen und ob Sie von Datenschutz oder Datensicherheit sprechen. Vorab muss [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  9. Phishing-Mails mit PDF-Anhang „Bestellung der Geschenkekarte“

    Dieser Artikel Phishing-Mails mit PDF-Anhang „Bestellung der Geschenkekarte“, verfasst von Ralf Nowotny, erschien zuerst auf mimikama.

    Die Vorweihnachtszeit wird von Kriminellen genutzt, um gefälschte Rechnungen über Geschenkekarten zu verschicken. So kursieren derzeit Mails in verschiedenen Ausführungen, die jedoch alle eines gemeinsam haben: Angeblich habe man eine Geschenkekarte bei Amazon bestellt, die Rechnung dafür (immer zwischen 50 und 75 Euro) befände sich als PDF im Anhang der Mail. So sehen die Mails [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

  10. Airbnb Seite gefälscht: Vorsicht vor diesem Inserat!

    Dieser Artikel Airbnb Seite gefälscht: Vorsicht vor diesem Inserat!, verfasst von Andre Wolf, erschien zuerst auf mimikama.

    Das ist schon dreist! Hier haben Betrüger nicht nur einfach ein Inserat gefälscht, sondern gleich einen kompletten Airbnb-Clone erstellt, der auf mehreren Ebenen gefährlich ist. Airbnb ist ein Portal, auf dem man zumeist recht günstig Wohnungen oder Zimmer über Privatanbieter für den Urlaub anmieten kann. Gerade aufgrund dieser niedrigen Preise ist das Portal recht beliebt. [... mehr zum lesen (klick)...]

    Weitere interessante Artikel findest Du auf mimikama.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de