Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 9118

Gestern 13387

Woche 22505

Monat 454563

Insgesamt 15067620

   

Anmeldung  

   

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Freitag, 27.10.2017, gegen 20.20 Uhr, zeigte sich ein Unbekannter zwei Frauen am Bahnhof in Neubeckum in schamverletzender Weise.

Der Mann stand auf dem Bahnsteig 8, während sich die Geschädigten auf dem Bahnsteig 6 befanden. Plötzlich zog der Unbekannte seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil.

Der Tatverdächtige ist etwa 28 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, sehr dick, hellhäutig, hat kurze, braune Haare und trug eine hellblaue Steppjacke.

Hinweise zu dem flüchtigen Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de