Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 16997

Gestern 23964

Woche 67683

Monat 428360

Insgesamt 16189947

   

Anmeldung  

   

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Montag, 5.2.2018, überquerte ein Fußgänger gegen 7.15 Uhr, die Kaiser-Wilhelm-Straße an einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel in Neubeckum.

Gleichzeitig befuhr eine 50-Jährige mit ihrem Auto die Kaiser-Wilhelm-Straße in Richtung Bahnhofstraße. Kurz hinter der Fußgängerfurt erfasste die Beckumerin mit ihrem Fahrzeug den 54-Jährigen. Hierdurch stürzte der Ronnenberger und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten den Mann zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de