Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 10998

Gestern 21276

Woche 103810

Monat 408961

Insgesamt 15022018

   

Anmeldung  

   

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am 23.03.18, gegen 18:35 Uhr kam es in Beckum-Neubeckum auf der Graf-Galen-Straße zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß.

Ein 37-jähriger Beckumer fuhr mit seinem BMW rückwärts auf der Graf-Galen-Straße. Dabei stieß er gegen einen geparkten LKW. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Wache Beckum Alkoholgeruch beim 37-jährigen fest. Ein anschließender Alcotest ergab einen Wert von ca. 1,9 Promille. Der Beckumer musste mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Während der Unfallaufnahme gab der 37-jährige weiterhin an, dass er eine Gaspistole im Auto habe. Diese wurde durch die Beamten aufgefunden und sichergestellt.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de