Drucken 

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Mittwoch, 27.06.2018 beschädigte ein Fahrzeugführer zwischen 11.45 Uhr und 12.10 Uhr, auf dem Pastoratsweg in Neubeckum ein Auto.

Ein später identifizierter 71-Jähriger fuhr beim Einparken gegen einen schwarzen Ford und flüchtete anschließend. Mit Hilfe einer Zeugeninformation und weiterer Ermittlungen gelang es der Polizei den Verursacher in Neubeckum anzutreffen. Bei der Überprüfung des Fahrzeug des Waderslohers konnten die Beamten übereinstimmende Spuren finden, die den Tatverdacht erhärteten.