Drucken 

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Dienstag, 15.1.2019, kam es gegen 19.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Neubeckum.

Ein 33-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad den Rathausvorplatz in Richtung Gustav-Moll-Straße. Er hatte seine Kapuze ins Gesicht gezogen und erkannte eine vor ihm gehende Seniorin nicht. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, bei dem sich die 80-Jährige verletzte.

Rettungskräfte brachten die Neubeckuemrin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.