Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 271

Gestern 15060

Woche 271

Monat 332948

Insgesamt 10830066

   

Anmeldung  

   

logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Freitag, 17.11.2017, gegen 23:48 Uhr betrat eine unbekannte männliche Person eine Tankstelle an der Ennigerloher Straße in Beckum - Neubeckum. Der Mann bedrohte die Angestellte der Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Pfeffersprays die Herausgabe von Bargeld.

Als der Täter zwei, ebenfalls in der Tankstelle anwesende Kunden bemerkte, verließ er die Tatörtlichkeit und flüchtete auf ein angrenzendes Feld. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, zirka 180 cm groß, schlanke Statur. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jogginghose mit roten Streifen und einer schwarzen Regenjacke.

Zu Unterstützung der sofort eingeleiteten Fahndung wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem Gesuchten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de