Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 18008

Gestern 18956

Woche 36964

Monat 283525

Insgesamt 17326996

   

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Gesucht wird der Verursacher eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag, 13.4.2018, zwischen 15.55 Uhr und 17.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Gustav-Moll-Straße in Neubeckum ereignete.

Weiterlesen...

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Ein bislang unbekannter Täter betrat am Donnerstag, 12.04.2018, gegen 23:35 Uhr, die Tankstelle an der Ennigerloher Straße in Neubeckum. Unter Vorhalt eines etwa 30 Zentimeter langen Messers forderte der maskierte Mann den Mitarbeiter auf, ihm die Tageseinnahmen in einer Plastiktüte auszuhändigen. Mit dem erbeuteten Bargeld verließ er die Tankstelle und flüchtete in unbekannte Richtung.

Weiterlesen...

 Tatverdächtiger in Haft

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Aufklären konnte die Polizei Warendorf jetzt den versuchten Raubüberfall auf den K&K Markt auf der Hauptstraße in Beckum vom 26.03.2018.

Weiterlesen...

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Freitag, 6.4.2018, hatten zwei Personen gegen 21.45 Uhr, Streit im Bereich des Pfarrgeländes an der Robert-Koch-Straße in Neubeckum.

Weiterlesen...

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Am Montag, 9.4.2018, gegen 6.37 Uhr, kam es in Beckum auf der Kaiser-Wilhelm-Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKWs und einer verletzten Person.

Weiterlesen...

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). In der Nacht zu Samstag, 31.03.2018, stahlen unbekannte Täter bei einem Kellereinbruch auf der Straße Im Südfelde in Beckum elektrische Werkzeuge.

Weiterlesen...

52656-logo-pressemitteilung-polizei-warendorfNeubeckum (ots). Ein bislang unbekannter Täter betrat am Montag, 26.03.2018, gegen 20:45 Uhr, den K+K Markt in Beckum-Neubeckum an der Hauptstraße. Der Mann hatte dabei seine Hand in der Jackentasche, simulierte so eine Pistole mit der er auf eine Mitarbeiterin im Kassenbereich zielte und forderte die Herausgabe des Kasseninhaltes. Die Mitarbeiterin bemerkte dies und rief laut um Hilfe. Daraufhin flüchtete der Unbekannte ohne Beute zu Fuß in Richtung Bahnhof.

Weiterlesen...

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de