Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 7076

Gestern 16683

Woche 92373

Monat 358069

Insgesamt 9328645

   

Anmeldung  

   

ffwbe17 VU NB20170407 1
ffwbe17 VU NB20170407 2

Neubeckum (fwbe). Sachschaden in Höhe von geschätzt etwa 6000 Euro und zwei verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am 07.04.2017, gegen 22:20 Uhr, in Beckum-Neubeckum auf der Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße Ecke Bahnhofstraße ereignete.

Ein 21-jähriger Fahrzeugführer befuhr die Bahnhofstraße in Richtung der Gustav-Moll-Straße. Im Kreuzungsbereich mit der Kaiser-Wilhelm-Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 52-Jährigen, der die Kaiser-Wilhelm-Straße in Richtung Spiekersstraße befuhr.
Der 21-Jährige sowie ein Beifahrer im PKW des 52-Jährigen wurden leicht verletzt, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Zur Unfallzeit war die Ampelanlage ausgeschaltet. Beide Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Feuerwehr Beckum sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte den Rettungsdienst. Die Feuerwehr war mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) und dem Rettungswagen (RTW) im Einsatz. Zusätzlich war ein RTW aus Ennigerloh sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) von der Feuerwehr Ahlen vor Ort.

(Quelle: Kreispolizei Warendorf Pressestelle)

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de