Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 26072

Gestern 53777

Woche 79849

Monat 257878

Insgesamt 20743386

   

stb18 Verabschiedung Josef Stoeppel

Beckum (pst). Nach mehr als 40 Dienstjahren hat Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann den Brandamtmann Josef Stöppel in den Ruhestand verabschiedet. Bei der Stadt Beckum startete Josef Stöppel 1978 seine 2. Ausbildung zum Feuerwehrmann. Nach der Einstellung als Feuerwehrmannanwärter durchlief er bei der Feuerwehr eine Bilderbuchkarriere, bildete sich regelmäßig fort und stieg zuletzt im Juli 2014 zum Brandamtmann auf. Der Beckumer ist seit 1984 Beamter auf Lebenszeit. Seine berufliche Laufbahn hatte Josef Stöppel 1973 zunächst bei der Firma Elektro Pelkmann als Elektroinstallateur begonnen. 

Im Beisein seiner Ehefrau Marion nahm der Beamte die Verabschiedungsurkunde entgegen.  Neben dem Bürgermeister dankten ihm auch Vertreter des Personalrats, der Personalverwaltung, der Feuerwehr und des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung für seine geleistete Arbeit. „Ich lasse Sie nur ungerne ziehen“, meinte der Bürgermeister bei der Verabschiedung. Der künftige Pensionär sicherte seine Weiterarbeit im Ehrenamt bei der Freiwilligen Feuerwehr zu. Er dürfte künftig wieder mehr Zeit für seine 3 Kinder und den Enkel haben. Ehrenamtlich sind Stöppel und seine Frau auch für die Tschernobyl-Initiative im Einsatz. Sie nehmen seit 5 Jahren ein Mädchen bei sich auf.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de