Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 11510

Gestern 14555

Woche 44893

Monat 379234

Insgesamt 18618613

   

Neubeckum (ots). Drei verletzte Personen und ein Sachschaden von 25.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, 30.8.2018, gegen 7.20 Uhr, auf der Vellener Straße in Neubeckum ereignete.

fwb18 vuvs3

Ein 35-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Landstraße 882 in Richtung Vellern. Der Beckumer überholte zunächst ein Streckenkontrollfahrzeug und geriet nach dem Überholvorgang auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß das Fahrzeug des 35-Jährigen seitlich mit dem entgegenkommenden Auto einer 43-Jährigen zusammen. Dadurch rutschte die Beckumerin mit ihrem Pkw in einen angrenzenden Graben. Der Opel des Beckumers schleuderte weiter auf der Gegenfahrbahn und ein entgegenkommender 50-Jähriger Beckumer prallte mit seinem Auto in die Fahrerseite des Opels. Aufgrunddessen musste die Feuerwehr den Bekumer aus seinem stark beschädigten Opel bergen. Rettungskräfte brachten den schwerverletzten 35-Jährigen und die beiden leichtverletzten Fahrzeugführer in Krankenhäuser. Alle Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Landstraße war für die Bergung und Verkehrsunfallnahme etwa 90 Minuten gesperrt.

fwb18 vuvs1

fwb18 vuvs2

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de