Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 421

Gestern 462

Woche 2147

Monat 13477

Insgesamt 21710315

   

Beckum (pst). Kinder, Jugendliche und Eltern mit und ohne Zuwanderungsgeschichte finden im neuen Bildungswegweiser einen umfassenden Überblick über die Beckumer Schullandschaft und das Schulsystem.

stb19 bildungswegweiser flyer

stb19 bildungswegweiser gruppe

Gute Bildung ist eine unerlässliche Voraussetzung, um im deutschen Bildungssystem bestehen zu können und später den Anforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft gewachsen zu sein. Um besonders den Menschen mit Zuwanderungsgeschichte das Schul- und Bildungssystem in Nordrhein-Westfalen, speziell auch in Beckum, näher zu bringen, wurde der Bildungswegweiser der aktuellen Bildungssituation in Beckum angepasst. Viele Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, nicht nur Geflüchtete, bleiben dauerhaft bei uns. Sie wohnen und arbeiten bei uns, ihre Kinder besuchen die Beckumer Schulen. Daher wurde eine Neuauflage des Bildungswegweisers zwingend notwendig.

Neuauflage auf Vorschlag des Integrationsrates
Aufgrund der Änderungen im Schul- und Bildungssystem sowie der Schullandschaft in Beckum hat der Integrationsrat der Stadt Beckum angeregt, den bestehenden Bildungswegweiser von 2011 zu aktualisieren. Da in diesem Prozess nun entscheidende Weichen gestellt sind, wurde der Bildungswegweiser unter Berücksichtigung der vielfältigen Anregungen in seiner nun vorliegenden Fassung in der Sitzung des Integrationsrates am 28. November 2018 beschlossen.

Die neue Ausgabe ist unter https://www.beckum.de/bildungswegweiser einsehbar sowie in den Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen, den Kindergärten und Kindertageseinrichtungen sowie den Einrichtungen zur Betreuung von Menschen mit Migrationshintergrund ausgelegt. Der Bildungswegweiser ist in einfacher Sprache geschrieben. Die Erfahrungen im Umgang mit dem neuen Bildungswegweiser werden zeigen, ob dieser auch in andere Sprachen oder in sogenannte „leichte Sprache” übersetzt wird.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de