Wetter  

 

Unwetterwarnungen

   

Besucher  

Heute 27

Gestern 964

Woche 3299

Monat 6745

Insgesamt 21920576

   

Beckum (pst). Nach 46 Jahren im Dienste der Stadt Beckum hat Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann Stadtamtsrat Günter Faber in den Ruhestand verabschiedet.

stb19 faber abschied

Im Rahmen einer Feierstunde, an der auch Fabers Ehefrau Bärbel sowie Vertreter des Personalrats, des Fachdienstes Umwelt und Grün und der Personalverwaltung teilnahmen, bedankte sich der Verwaltungschef für die geleistete Arbeit und betonte, dass er ihn nicht gerne gehen lasse, denn er wisse sein Engagement sehr zu schätzen.

Günter Faber begann seine Laufbahn 1973 als Verwaltungspraktikant, bevor er 1975 eine Ausbildung als Stadtinspektoranwärter machte. Seine erste Stelle trat er in der damaligen Wohnbauförderungs-Abteilung an. Darüber hinaus war er 12 Jahre im Sozialamt tätig und 24 Jahre im Fachdienst Umwelt und Grün tätig. Alle drei Stationen seines Berufslebens habe er gemocht, betonte Faber. Dazu gehörten die vielen Kontakte zu den Menschen, die die Unterstützung des Sozialamtes nutzten, genauso wie die spannenden Projekte im Fachdienst Umwelt und Grün, insbesondere die zahlreichen Gewässerrenaturierungen. Seine Dienstzeit wurde 1982 durch einen 15-monatigen Zivildienst unterbrochen, an den sich eine einjährige Beurlaubung anschloss, die er gemeinsam mit seiner Frau für eine USA-Reise nutzte.

Die Freude am Reisen haben sich die beiden erhalten und sind regelmäßig mit ihrem Wohnmobil unterwegs. Besonders oft zieht es sie in die Berge, wo sie ausgedehnte Wander- und Klettertouren unternehmen. Bisheriger Höhepunkt dieser Aktivitäten war die Besteigung des Matterhorns, die Faber an seinem 60. Geburtstag gelang. Besonders freut sich der junge Pensionär, nun mehr Zeit für seine Enkelkinder zu haben, denn er ist jüngst zum 2. Mal Großvater geworden.

   

Finde uns auf Facebook

 
 
   
© www.neubeckum.de